Grafik: Banner www.einsiedelei.at

Home (Startseite)

Juni

 

Herz-Jesu-Monat

Kleine Andachtsfigur in der Einsiedelei


 

Grafik: Brennende Kerze

 

Die virtuelle Kerze brennt für jene Ungeborenen, denen heute das Lebenslicht ausgeblasen wird...

"Abtreibung ist das größte Übel unserer Zeit" (Mutter Teresa von Kalkutta)

Zur aktuellen Online-Ausgabe (Mai 2016) der römisch-katholischen Zeitschrift
EINSICHT - credo ut intelligam
für der Tradition treu gebliebene Katholiken:
http://www.einsicht-aktuell.de

Aus dem Inhalt:
Christian Schumacher: Gender Mainstreaming - dem organisierten Wahnsinn auf der Spur


"Niemals werde ich die Kirche verlassen, in deren Schoß ich getauft worden bin. Gäbe es auch kein anderes Leben als das gegenwärtige, so möchte ich mich doch nicht einer Undankbarkeit gegen meinen Gott schuldig machen, den ich zu kennen das Glück habe, und der die kostbarsten Gnaden über mich ausgegossen hat." (Hl. Victorian)

Das ist wohl die höchste Stufe des Christseins: Nicht in Erwartung einer irdischen Belohnung oder einer Belohnung nach dem Tod und eines ewigen Lebens, sondern aus dankbarer Liebe zu Gott sich redlich um ein Leben nach seinen Geboten bemühen, komme, was da wolle. (Einsiedler Thaddäus)

Samstag, 25. Juni 2016

Die Einteilung des Kirchenjahres und die Angabe der Feste und Gedächtnisse erfolgen auf Grundlage der vor 1950 gültigen liturgischen Bücher und anderer authentischer, vom Modernismus noch nicht verfälschter Quellen der Tradition der heiligen römisch-katholischen Kirche.

Die Angaben werden täglich, im allgemeinen in den frühen Morgenstunden, aktualisiert!

Der Osterfestkreis
Die Zeit nach Pfingsten

Heilige Messe heute:

Dupl. - Farbe weiß
Fest des hl. Wilhelm, Abt, † 1142 in Italien
Die heiligen Prosper und Wilhelm folgten treu, jeder nach seiner Art, dem Zug der Gnade. Durch treue Befolgung der Gnade würde jeder Mensch heilig, aber deswegen macht auch der Missbrauch der Gnade uns strafbarer vor Gott. Schätze die Gnade als Geschenk Gottes hoch und wirke treu mit. (
P. Philibert Seeböck, Kleine illustrierte Heiligen-Legende auf jeden Tag des Jahres, ein Paradiesgärtlein mit Blumen aller Art, 13. Auflage, 1886)

Namnstag hat heute neben anderen auch Prosper: Der hl. Prosper, Kirchenschriftsteller († 463)


Bild: Corpus Christi Catholic Church, Coypright catholichour.org"Teaching the True Catholic Faith and condemning Modernist errors"
CORPUS CHRISTI ROMAN CATHOLIC CHURCH
Lubbock, Texas, USA

Ansicht auf der Bing-Karte

Morgen (6 Sonntag nach Pfingsten) abweichende Beginnzeit der hl. Messe:

Möglichkeit zur Mitfeier der hl. Messe im tridentinischen Ritus in lateinischer Sprache online via Live Video Stream, Beginn 6:30 p.m. CDT, das ist (Montag) 1:30 Uhr MESZ

 

Das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit

Lubbock:

Wien:

Datum und Uhrzeit werden unabhängig von den Einstellungen auf Ihrem Computer angezeigt! Mit einem Klick auf die Anzeigen gelangen Sie zu weiteren aktuellen Informationen über die beiden Städte, z. B. Wetterbericht. (Externe Linkziele, die Seiten öffnen in neuen Browserfenstern!)



Foto (2012): Einsiedler ThaddäusHerzlich willkommen in meiner Einsiedelei!

Die Domain einsiedelei.at wurde bereits am 9. November 2000 registriert. Seither waren schon mehrere provisorische Versionen dieser Website online. Ihre besondere Bedeutung hat sie bekommen, als ich für mich entschieden hatte, nach meinem Pensionsantritt (1. April 2012) auch ganz real als - an der Tradition der katholischen Kirche ausgerichteter aber kirchlich ungebundener - Großstadteinsiedler zu leben.

Der heilige Judas Thaddäus ist mir seit früher Jugendzeit ein besonderer Schutzpatron und Lebensbegleiter, er ist auch mein Firmpatron. Es war daher naheliegend, mich auch als Einsiedler unter seinen Schutz zu stellen und ihn auch als "Hausheiligen" meiner Einsiedelei zu wählen.

Am Festtag des hl. Apostels Judas Thaddäus 2012 erfolgte die offizielle Gründung meiner Einsiedelei. Im Rahmen einer schlichten Gebetsandacht habe ich eine noch provisorisch aufgestellte Holzskulptur des Heiligen, deren Beschaffung mir ein schon seit vielen Jahren gehegter Herzenswunsch war, enthüllt und mit Weihwasser gesegnet.

Bild: Holzskulptur des hl. Judas Thaddaeus in der EinsiedeleiAm 17. Juli 2013 (Fest des hl. Alexius), habe ich, nach einiger Unruhe im Herzen nach einer Wallfahrt nach Mariazell, meine Entscheidung, an dem Ort, an dem ich aufgewachsen bin und lebe - in meiner kleinen Gemeindewohnung also - als Großstadteinsiedler zu bleiben, erneuert und endgültig bekräftigt.

Am Festtag des hl. Judas Thaddäus 2013, habe ich die Skulptur meines "Hausheiligen" auf ihren voraussichtlich endgültigen Platz auf einer Wandkonsole in meiner "guten Stube", der Wohnküche, erhoben und dort aufgestellt und die Segnung erneuert. Dies sollte auch das äußere Zeichen dafür gewesen sein, dass ich mit an diesem Tag im engeren Sinne mein Leben als Einsiedler begonnen habe. Der Tag war für mich ein besonderer Tag des Arbeitens, des Betens und der stillen Freude.

Am Festtag des hl. Judas Thaddäus 2014 dann soll, so Gott will, nach Abschluss von notwendigen Einrichtungs- und Renovierungsarbeiten und der Festschreibung der Regeln für mein Leben als Einsiedler durch feierliche Segnung die ganze Wohnung offiziell als Einsiedelei geweiht werden.

Mit Gottes Hilfe und auf Fürsprache und zur Ehre des hl. Judas Thaddäus!

Einsiedler Thaddäus

Update 11. November 2014:

Wegen bald nach Jahresbeginn einsetzenden gesundheitlichen Problemen konnten die oben genannten Einrichtungs- und Renovierungsarbeiten bis zum geplant gewesenen Termin nicht durchgeführt werden. Der Festtag des hl. Judas Thaddäus 2014 fiel in die Zeit meines Aufenthaltes im Krankenhaus. Meinem Leben als Einsiedler tut dies freilich keinen Abbruch: Es ist ja vor allem eine innere Haltung, die nicht zwingend an eine besondere Ausstattung des Lebensortes und letztlich überhaupt nicht an einen bestimmten Lebensort gebunden ist.

Einsiedler Thaddäus


Litanei zum hl. Apostel Judas Thaddäus
(Zum Privatgebrauch)

Herr, erbarme dich unser!
Christus, erbarme dich unser!
Herr, erbarme dich unser!
Christus, höre uns!
Christus, erhöre uns!
Gott Vater im Himmel, erbarme dich unser!
Gott Heiliger Geist, erbarme dich unser!
Heiligste Dreifaltigkeit, ein einiger Gott, erbarme dich unser!
Heilige Maria, bitte für uns!
Heilige Gottesgebärerin, bitte für uns!
Heilige Jungfrau aller Jungfrauen, bitte für uns!
Du Königin aller Heiligen, bitte für uns!
Heiliger Judas Thaddäus, bitte für uns!
Du wahrer Blutsverwandter Jesu, Mariä und Josefs, bitte für uns!
Du glorwürdiger Apostel, bitte für uns!
Du standhafter Apostel, bitte für uns!
Du glorreicher Apostel, bitte für uns!
Du wahrer Nachfolger Jesu, bitte für uns!
Du Liebhaber der heiligen Armut, bitte für uns!
Du Muster der Demut, bitte für uns!
Du Vorbild der Geduld, bitte für uns!
Du Lilie der Keuschheit, bitte für uns!
Du Flamme der göttlichen Liebe, bitte für uns!
Du Stern der Heiligkeit, bitte für uns!
Du Gefäß der göttlichen Gnade, bitte für uns!
Du Zeuge des Glaubens, bitte für uns!
Du großer Wundertäter, bitte für uns!
Du Schrecken der Hölle, bitte für uns!
Du Säule der Kirche, bitte für uns!
Du Tröster der Betrübten bitte für uns!,
Du Zuflucht der Sünder, bitte für uns!
Du Helfer der Notleidenden, bitte für uns!
Du mächtiger Fürbitter, bitte für uns!
Du besonderer Patron in hoffnungslosen Anliegen, bitte für uns!
Du liebreicher Helfer und Beschützer aller deiner Verehrer, bitte für uns!
Jesus Christus, erbame dich unser,
Durch die Verdienste des heiligen Judas Thaddäus, wir bitten dich, erhöre uns!
Durch seine Demut und Geduld, wir bitten dich, erhöre uns!
Durch seine Predigten und Lehren, wir bitten dich, erhöre uns!
Durch seine Wunderwerke, wir bitten dich, erhöre uns!
Durch seinen glorreichen Martertod, wir bitten dich, erhöre uns!
O du Lamm Gottes, das du hinwegnimmst die Sünden der Welt, verschone uns, o Herr!
O du Lamm Gottes, das du hinwegnimmst die Sünden der Welt, erhöre uns, o Herr!
O du Lamm Gottes, das du hinwegnimmst die Sünden der Welt, erbarme dich unser, o Herr!

Lasset uns beten!

Deine Majestät, o allmächtiger, barmherziger Gott und Heiland, flehen wir demütig an, die wir den heiligen Judas Thaddäus, deinen auserwählten Apostel und Blutsverwandten mit inniger Andacht verehren, dass wir durch seine herrlichen Verdienste und hilfreiche Fürbitte die Gnade deines göttlichen Segens empfangen mögen. Amen.

 

Hinauf zum Seitenanfang

Grafik: Logo th-web.net

Impressum