Grafik: Banner www.einsiedelei.at

Archiv

 

2017

24. Oktober 2017: Hl. Erzengel Raphael (Hl. Maglorius)

25, Oktober 2017: Hll. Chrysanthus und Daria (Hll. Crispin und Crispinian)

26. Oktober 2017: Hl. Evaristus (Österreichischer Nationalfeiertag)

27. Oktober 2017: Vigil der hll. Apostel Simon und Judas (Hl. Frumentius)

28. Oktober 2017: Hll. Apostel Simon und Judas

29. Oktober 2017: Christkönigsfest, 21. Sonntag nach Pfingsten (Hl. Narcissus)

30. Oktober 2017: Wochentag (Hl. Marcellus)

31. Oktober 2017: Vigil von Allerheiligen (Hl. Quintinus)

1. November 2017: Allerheiligen

2. November 2017: Allerseelen (Hl. Malachias)

3. November 2017: In der Oktav von Allerheiligen (Hl. Idda von Toggenburg)

4. November 2017: Hl. Karl. In der Oktav von Allerheiligen. Hll. Vitalis und Agricola

5. November 2017: 22. Sonntag nach Pfingsten (Hl. Bertilla)

6. November 2017: In der Oktav von Allerheiligen (Hl. Leonard)

7. November 2017: In der Oktav von Allerheiligen (Hl. Willibrord)

8. November 2017: Oktav von Allerheiligen. Hll. Vier Gekrönte Märtyrer. (Hl. Gottfried.)

9. November 2017: Weihe der Erzbasilika des allerheiligsten Erlösers. Hl. Theodor.

10. November 2011: Hl. Andreas Avellinus

11. November 2011: Hl. Martin. Hl. Mennas.

12. November 2011: 23. Sonntag nach Pfingsten. Hl. Martin I.

13. November 2017: Hl. Didacus. (Hl. Stanislaus Kostka.)

14. November 2017: Hl. Josaphat. (Hl. Laurentius.)

15. November 2017: Hl. Albertus Magnus / Hl. Leopold. (Hl. Gertrudis.)

16. November 2017: Hl. Gertrud. (Hl. Edmund.)

17. November 2017: Hl. Gregor der Wundertäter

18. November 2017: Weihe der Kirche des hl. Petrus und Paulus. (Hl. Odo.)

19. November 2017: 6. (nachgeholter) Sonntag nach Erscheinung. Hl. Elisabeth.

20. November 2017: Hl. Felix von Valois

21. November 2017: Mariä Opferung. (H. Columbanus.)

22. November 2017: Hl. Cäcilia

23. November 2017: Hl. Clemens I. Hl. Felicitas.

24. November 2017: Hl. Johannes vom Kreuz. Hl. Chrysogonus.

25. November 2017: Hl. Katharina

26. November 2017: Letzter Sonntag im Kirchenjahr. Hl. Silvester. Hl. Petrus. (Hl. Conrad.)

27. November 2017: - (Hl. Maximus)

28. November 2017: Hl. Jacobus von der Mark

29. November 2017: Vigil des hl. Andreas. Hl. Saturninus.

30. November 2017: Hl. Andreas

1. Dezember 2017: (Hl. Eligius)

2. Dezember 2017: Hl. Bibiana

3. Dezember 2017: Erster Adventsonntag. Hl. Franz Xaver.

4. Dezember 2017: Hl. Petrus Chrysologus. Hl. Barbara.

5. Dezember 2017: Hl. Sabbas

6. Dezember 2017: Hl. Nikolaus

7. Dezember 2017: Vigil des Festes der Unbefleckten Empfängnis. Hl. Ambrosius.

8. Dezember 2017: Unbefleckte Empängnis der allerseligsten Jungfrau Maria. (Hl. Romaricus.)

9. Dezember 2017: In der Oktav von der Unbefleckten Empfängnis. (Hl. Leocadia.)

10. Dezember 2017: Zweiter Adventsonntag. In der Okatv der Unbefleckten Empfängnis. Hl. Melchiades. (Hl. Eulalia.)

11. Dezember 2017: Fest des hl. Damasus I. In der Oktav der Unbefleckten Empfängnis.

12. Dezember 2017: In der Oktav der Unbefleckten Empfängnis. (Hl. Walarich.)

13. Dezember 2017: Hl. Lucia. In der Oktav der Unbefleckten Empfängnis.

14. Dezember 2017: In der Oktav der Unbefleckten Empfängnis. (Hl. Nicasius und hl. Eutropia.)

15. Dezember 2017: Oktavtag des Festes der Unbefleckten Empfängnis. (Hl. Maximinus.)

16. Dezember 2017: Hl. Eusebius. (Hl. Adelheid.)

17. Dezember 2017: Dritter Adventsonntag. (Hl. Olympias.)

18. Dezember 2017: - (Hl. Gatianus)

19. Dezember 2017: - (Hl. Nemesion)

20. Dezember 2017: Vigil des hl. Thomas. Quatember-Mittwoch im Advent. (Hl. Philogonius.)

21. Dezember 2017: Hl. Thomas

22. Dezember 2017: Quatember-Freitag im Advent. (Hl. Franziska Xaveria Cabrini. Hl. Ischyrion.)

23. Dezember 2017: Quatember-Samstag im Advent (Hl. Servulus.)

24. Dezember 2017: Vigil von Weihnachten. Vierter Adventsonntag. (Hl. Delphinus. Hll. Tharsilla und Aemiliana.)

25. Dezember 2017: In Nativitate Domini. Hl. Anastasia.

26. Dezember 2017: Hl. Stephanus

27. Dezember 2017: Hl. Johannes. In der Oktav von Weihnachten.

28. Dezember 2017: Hll. Unschudige Kinder. In der Oktav von Weihnachten. (Hl. Theodorus.)

29. Dezember 2017: Hl. Thomas. In der Oktav von Weihnachten.

30. Dezember 2017: In der Oktav von Weihnachten. (Hl. Sabinus.)

31. Dezember 2017: Sonntag in der Oktav von Weihnachten. Hl. Silvester I.

 

2018

1. Jänner 2018: Beschneidung des Herrn, Oktav von Weihnachten. (Hl. Odilo.)

2. Jänner 2018: Allerheiligster Name Jesu. Oktavtag des hl. Stephanus.. (Hl. Makarius.)

3. Jänner 2018: Oktavtag des hl. Johannes. (Hl. Genovefa.)

4. Jänner 2018: Oktavtag der Unschuldigen Kinder. (Hl. Gregor.)

5. Jänner 2018: Vigil des Festes der Erscheinung des Herrn. Hl. Telesphorus. (Hl. Simeon der Stylite.)

6. Jänner 2018: Erscheinung des Herrn. (Die heiligen drei Könige Kaspar, Melchior und Balthasar.)

7. Jänner 2018: Hl. Familie Jesus, Maria und Joseph. (Hl. Lucian.)

8. Jänner 2018: In der Oktav von Erscheinung. (Hl. Apollinaris.)

9. Jänner 2018: In der Oktav von Erscheinung. (Hl. Julian und hl. Basilissa.)

10. Jänner 2018: In der Oktav von Erscheinung. (Hl. Wilhelm.)

11. Jänner 2018: In der Oktav von Erscheinung. Hl. Hyginus. (Hl. Theodosius.)

12. Jänner 2018: In der Oktav von Erscheinung. (Hl. Ailred.)

13. Jänner 2018: Oktavtag von Erscheinung. (Hl. Veronika von Mailand.)

14. Jänner 2018: 2. Sonntag nach Erscheinung. Hl. Hilarius. Hl. Felix.

15. Jänner 2018: Hl. Paulus. Hl. Maurus.

16. Jänner 2017: Hl. Marcellus I.

17. Jänner 2017: Hl. Antonius

18. Jänner 2018: Petri Stuhlfeier zu Rom. Hl. Paulus. Hl. Priska.

19. Jänner 2018: Hll. Marius, Martha, Audifax und Abachum. Hl. Kanut.

20. Jänner 2018: Hl. Fabian und hl. Sebastian.

21. Jänner 2018: 3. Sonntag nach Erscheinung. Hl. Agnes. (Hl. Meinrad.)

22. Jänner 2018: Hl. Vincentius und hl. Anastasius

23. Jänner 2018: Raymund von Peñafort. Hl. Emerentiana.

24. Jänner 2018: Hl. Timotheus

25. Jänner 2018: Bekehrung des hl. Paulus. Hl. Petrus.

26. Jänner 2018: Hl. Polykarp.

27. Jänner 2018: Hl. Johannes Chrysostomus

28. Jänner 2018: Sonntag Septuagesima. Hl. Petrus Nolascus. Hl. Agnes zum andern Male.

29. Jänner 2018: Hl. Franz von Sales

30. Jänner 2018: Hl. Martina. (Hl. Bathilde.)

31. Jänner 2018: Hl. Johannes Bosco. (Hl.Marcella.)

1. Februar 2018: Hl. Ignatius

2. Februar 2018: Mariä Lichtmess. (Hl. Cornelius.)

3. Februar 2018: Hl. Blasius

4. Februar 2018: Sonntag Septuagesima. Hl. Andreas Corsini.

5, Februar 2018: Hl. Agatha.

6. Februar 2018: Hl. Titus. Hl. Dorothea.

7. Februar 2018: Hl. Romuald

8. Februar 2018: Hl. Johannes von Matha

9. Februar 2018: Hl. Cyrillus. Hl. Apollonia.

10. Februar 2018: Hl. Scholastika

11. Februar 2018: Sonntag Quniquagesima. Erscheinung der unbefleckten Jungfrau Maria. (Hl. Abt Severin.)

12. Februar 2018: Hll. Sieben Stifter des Servitenordens. (Hl. Ludanus.)

13. Februar 2018: - (Hl. Katharina von Ricci)

14. Februar 2018: Aschermittwoch. Hl. Valentin.

15. Februar 2018: Donnerstag nach Aschermittwoch. Hll. Faustinus und Jovita.

16. Februar 2018: Freitag nach Aschermittwoch. (Hl. Onesimus.)

17. Februar 2018: Samstag nach Aschermittwoch. (Hl. Flavian.)

18. Februar 2018: Erster Fastensonntag. Hl. Simeon.

19. Februar 2018: Montag nach dem ersten Fastensonntag. H. Barbatus.

20. Februar 2018: Dienstag nach dem ersten Fastensonntag. Hl. Eucherius.

21. Februar 2018: Quatember-Mittwoch in der Fastenzeit. (Hl. Severianus.)

22. Februar 2018: Petri Stuhlfeier zu Antiochien. Hl. Paulus. Donnerstag nach dem ersten Fastensonntag. (Margaretha von Cordona.)

23 Februar 2018: Hl. Petrus Damiani. Quatember-Freitag in der Fastenzeit. Vigil des hl. Matthias. (Hl. Serenus.)

24. Februar 2018: Hl. Matthias. Quatember-Sonntag in der Fastenzeit.

25. Februar 2018: Zweiter Fastensonntag. (Hl. Walburga.)

26. Februar 2018: Montag nach dem zweiten Fastensonntag. (Hl. Porphyrius.)

27. Februar 2018: Hl. Gabiel von der schmerzhaften Mutter. (Hl. Leander.)

28. Februar 2018: (Mittwoch nach dem zweiten Fastensonntag. Hll. Romanus und Lupicinus.)

1. März 2018: Donnerstag nach dem zweiten Fastensonntag. (Hl. Albinus.)

2. März 2018: Freitag nach dem zweiten Fastensonntag. (Hl. Simplicius.)

3. März 2018: Samstag nach dem zweiten Fastensonntag. (Hl. Kunigunde.)

4. März 2018: Dritter Fastensonntag. Hl. Kasimir. Hl. Lucius I.

5. März 2018: Montag nach dem dritten Fastensonntag. (Hll. Hadrianus und Eubulus.)

6. März 2018: Hll. Perpetua und Felicitas. Dienstag nach dem dritten Fastensonntag. (Hl. Coleta. Hl. Fridolin.)

7. März 2018: Hl. Thomas von Aquin. Mittwoch nach dem dritten Fastensonntag.

8. März 2018: Hl. Johannes von Gott. Donnerstag nach dem dritten Fastensonntag.

9. März 2018: Hl. Franziska von Rom. Freitag nach dem dritten Fastensonntag.

10. März 2018: Hll. Vierzig Märtyrer. Samstag nach dem dritten Fastensonntag.

11. März 2018: Vierter Fastensonntag. (Hl. Eulogius.)

12. März 2018: Hl. Gregor I.

13. März 2018: Dienstag nach dem vierten Fastensonntag. (Hl. Euphrasia.)

14. März 2018: Mittwoch nach dem vierten Fastensonntag. (Hl. Mathilde.)

15. März 2018: Donnerstag nach dem vierten Fastensonntag. (Hl. Zacharias.)

16. März 2018: Freitag nach dem vierten Fastensonntag. (Hl. Abraham.)

17. März 2018: Hl. Patricius. Samstag nach dem vierten Fastensonntag.

18, März 2018: Passionssonntag. Hl. Cyrillus.

19. März 2018: Hl. Joseph. Montag nach dem Passionssontag.

20. März 2018: Dienstag nach dem Passionssonttag. (Hl. Wulfran.)

21. März 2018: Hl. Benedikt.

22. März 2018: Donnerstag nach dem Passionssonntag. (Hl. Nikolaus von der Flüe.)

23. März 2018: Sieben Schmerzen der allerseligsten Jungfrau Maria. Freitag nach dem Passionssonntag. (Hl. Victorianus und Genossen.)

24. März 2018: Hl. Erzengel Gabriel. Samstag nach dem Passionssonntag.

25. März 2018: Palmsonntag. (Hl. Hermeland.)

26. März 2018: Montag in der Karwoche. (Hl. Ludgerus.)

27. März 2018: Dienstag in der Karwoche. Hl. Johannes von Damaskus. (Hl. Johannes von Ägypten.)

28. März 2018: Mittwoch in der Karwoche. Hl. Johannes von Capistran. (Hl. Guntram.)

29. März 2018: Gründonnerstag. (Hll. Jonas, Barachisus und Genossen.)

30. März 2018: Karfreitag. (Hl. Johannes Climakus.)

31. März 2018: Karsamstag. (Hl. Benjamin.)

1. April 2018: Ostersonntag. (Hl. Hugo.)

2. Aprril 2018: Ostermontag. (Hl. Franz von Paula.)

3. April 2018: Osterdienstag. (Hl. Richard.)

4. April 2018: Mittwoch in der Osterwoche. Hl. Isidor.

5. April 2018: Donnerstag in der Osterwoche. Hl. Vincenz Ferrerius.

6. April 2018: Freitag in der Osterwoche. (Hl. Cölestin I.)

7. April 2018: Ostersamstag. (Hl. Hermann Josef.)

8. April 2018: Weißer Sonntag. (Hl. Perpetuus.)

9. April 2018: Mariä Verkündigung. (Hl. Johannes, der Almosengeber.)

10. April 2018: - (Hl. Mechtildis.)

11. April 2018: Hl. Leo I.

12. April 2018: - (Hl. Julius.)

13. April 2018: Hl. Hermenegild.

14. April 2018: Hl. Justinus. Hll. Tiburtius, Valerianus und Maximus. (Hl. kleiner Benedikt.)

15. April 2018: Zweiter Sonntag nach Ostern. (Hl. Peternus.)

16. April 2018: - (Hl. Engratia und ihre Gefährten.)

17. April 2018: Hl. Anicetus.

18. April 2018: Hl. Joseph, Bräutigam der allerseligsten Jungfrau Maria. (Hl. Apollonius.)

19. April 2018: In der Oktav des hl. Joseph. (Hl. Gerold.)

20. April 2018: In der Oktav des hl. Joseph. (Hl. Marcellin.)

21. April 2018: Hl. Anselm. In der Oktav des hl. Joseph.

22. April 2018: Dritter Sonntag nach Ostern. Hll. Soter und Cajus. In der Oktav des hl. Joseph. (Hl. Leonidas.)

23. April 2018: Hl. Georg. In der Oktav des hl. Joseph. (Hl. Adalbert.)

24. April 2018: Hl. Fiedlis von Sigmaringen. In der Oktav des hl. Joseph.

25. April 2018: Hl. Markus Ev. Oktavtag des Festes des hl. Joseph.

26. April 2018: Hll. Kletus und Marcellinus.

27. April 2018: Hl. Petrus Canisius. (Hl. Zita.)

28. April 2018: Hl. Paul vom Kreuz. Hl. Vitalis.

29. April 2018: Vierter Sonntag nach Ostern. Hl. Petrus der Märtyrer. (Hl. Hugo.)

30. April 2018: Hl. Katharina von Siena.

1. Mai 2018: Hll. Philippus und Jakobus.

2. Mai 2018: Hl. Athanasius.

3. Mai 2018: Auffindung des heiligen Kreuzes. Hll. Alexander, Eventius, Theodulus und Juvenalis.

4. Mai 2018: Hl. Monika.

5. Mai 2018: Hl. Pius. V.

6. Mai 2018: Fünfter Sonntag nach Ostern. Hl. Johannes vor dert lateinischen Pforte.

7. Mai 2018: Hl. Stanislaus.

8. Mai 2018: Erscheinung des hl. Erzengels Michael.

9. Mai 2018: Hl. Gregor von Nazianz.

10. Mai 2018: Christi Himmelfahrt. (Hl. Antonin.)

11. Mai 2018: In der Oktav von Christi Himmelfahrt. (Hl. Mammertus.)

12. Mai 2018: Hll. Nereus, Achilleus, Domitilla und Pankratius. I der Oktav von Christi Himmelfahrt. (Hl. Epiphanius.)

13. Mai 2018: Sonntag in er Oktav von Christi Himmelfahrt. Hl. Robert Bellarmin. In er Oktav von Christi Himmelfahrt. (Hl. Johannes der Stillschweiger.)

14. Mai 2018: In der Oktav von Christi Himmelfahrt. Hl. Bonifatius. (Hl. Pachomius.)

15. Mai 2018: Hl. Johannes Baptist de la Salle. In der Oktav von Christi Himmelfahrt. (Hl. Petrus von Lampsacus und hl. Dionysia.)

16. Mai 2018: Hl. Ubald. In der Oktav von Christi Himmelfahrt. (Hl. Johannes Nepomuk.)

17. Mai 2018: Oktavtag von Christi Himmelfahrt. Hl. Paschalis Baylon.

18. Mai 2018: Hl. Venantius.

19. Mai 2018: Vigil von Pfingsten. Hl. Petrus Cölestinus. Hl. Pudentiana. (Hl. Ivo.)

20 Mai 2018: Pfingstsonntag. Hl. Bernardin von Siena.

21. Mai 2018: Pfingstmontag. (Hl. Hospitius.)

22. Mai 2018: Dienstag in der Pfingstwoche. (Hl. Julia.)

23. Mai 2018: Quatember-Mittwoch in der Pfingstwoche.

24. Mai 2018: Donnerstag in er Pfingstwoche. (Hll. Donatian und Rogatian.)

25. Mai 2018:Quatember-Freitag in der Pfingstwoche. Hl. Urban I.

26. Mai 2018: Quatember-Samstag in der Pfingstwoche.Hl. Philipp Neri.

27. Mai 2018: Dreifaltigkeitssonntag. Hl. Beda der Ehrwürige. (Hl. Magdalena von Pazzis.)

28. Mai 2018: Hl. Augustinus von Canterbury. (Hl. Germanus.)

29. Mai 2018: Hl. Maria Magdalena von Pazzi. (Hl. Cyrillus.)

30. Mai 2018: Hl. Felix I. (Hl. König Ferdinand III. von Castilien.)

31. Mai 2018: Fronleichnam. (Hl. Petronilla.)

1. Juni 2018: In der Oktav von Fronleichnam. Hl. Angela Merici. (Hl. Pamphilus.)

2. Juni 2018: In der Oktav von Fronleichnam. Hll. Marcellinus, Petrus und Erasmus. (Hl. Pothinus und Gefährten.)

3. Juni 2018: Sonntag in der Fronleichnamesoktav. (Hl. Clotildis.)

4. Juni 2018: In der Oktav von Fronleichnam. Hl. Franz Carraciolo.

5. Juni 2018: In der Oktav von Fronleichnam. Hl. Bonifatius.

6. Juni 2018: In der Oktav von Fronleichnam. Hl. Norbert.

7. Juni 2018: Oktavtag von Fronleichnam. (Hl. Robert.)

8. Juni 2018: Fest des allerheiligsten Herzens Jesu. (Hl. Medardus.)

9. Juni 2018: In der Oktav des Herz-Jesu-Festes. Hll. Primus und Felicianus. (Hl. Columba.)

10. Juni 2018: Sonntag in der Oktav des Herz-Jesu-Festes. Hl. Margarita.

11. Juni 2018: Hl. Barnabas. In der Oktav des Herz-Jesu-Festes.

12. Juni 2018: Hl. Johannes a S. Facundo. In der Oktav des Herz-Jesu-Festes. Hll. Basilides, Cyrinus, Nabor und Nazarius.

13. Juni 2018: Hl. Antonius von Padua. In der Oktav des Herz-Jesu-Festes.

14. Juni 2018: Hl. Basilius der Große. In der Oktav des Herz-Jesu-Festes.

15. Juni 2018: Oktavtag des Herz-Jesu-Festes. Hll. Vitus, Modestus und Crescentia.

16. Juni 2018: Heilige Maria am Samstag. (Hl. Benno.)

17. Juni 2018: Vierter Sonntag nach Pfingsten. (Hl. Avitus.)

18. Juni 2018: Hl. Ephrem der Syrer. Hll. Markus und Marcellinus.

19. Juni 2018: Hl. Juliana von Falconieri. Hll. Gervasius und Protasius.

20. Juni 2018: Hl. Silverius.

21. Juni 2018: Hl. Aloisius von Gonzaga.

22. Juni 2018: Hl. Paulinus.

23. Juni 2018: Vigil der Geburt des hl. Johannes des Täufers. (Hl. Edetrudis.)

24. Juni 2018: Geburt des hl. Johannes des Täufers. Fünfter Sonntag nach Pfingsten.

Grafik: Logo th-web.net

Impressum